OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schweizer Showpromis unterstützen Pink Ribbon Schweiz mit ihrer Stimme. Bild zVg.

Im September wurde der neue Pink Ribbon Song ZÄME SIMER STERCHER mehr als 10‘000 über Spotify gestreamt. Zudem wurde die Pink Ribbon Hymne in den Swiss-Charts von den Radio Sunshine-Hörern auf Platz 1 der beliebtesten Schweizer Songs gewählt. Im Song wirken die Schweizer Prominenten Schlagersängerin Linda Fäh, Musikerin Eliane, Ex–Freestylerin und Influencerin Mirjam Jäger, Moderatorin und Schauspielerin Viola Tami, Sänger Jesse Ritch, Sänger Luca Hänni, Moderator Sven Epiney, Entertainer Bo Katzman und Ex- Radrennprofi Franco Marvulli mit

„Ich wünsche mir eines Tages einen powervollen Pink Ribbon Song“, so Nicole Zindel, Gründerin von Pink Ribbon Schweiz. Dabei war es ihr ein Anliegen, dass nicht nur Profi-Musiker mitsingen, sondern auch langjährige Pink Ribbon Ambassadoren. Diesen Wunsch haben sich die Botschafter Curtis Burger (Starchoreograph und Songwriter von DJ BoBo) und Jesse Ritch (Sänger und Produzent) zu Herzen genommen. Gemeinsam mit Erfolgsproduzent Urs Wiesendanger machten sie sich direkt zu Beginn des Jahres ans Schaffen. «Es ist uns eine Ehre, mit unserem Song auf dieses ernste Thema aufmerksam zu machen. Die positive und emotionale Energie beim Songwriting und beim Recording war unglaublich», so das Produzententrio.

Im Frühling trafen sich alle Interpretinnen und Interpreten in den bekannten Powerplay Studios in Maur, wo schon Grössen wie Prince oder Lady Gaga ihre Songs produzierten. Die Mission war klar und die Energie in der Luft beflügelnd. «Wir wollen einen Song, der tief geht und den Betroffenen und Angehörigen Mut macht», so die neun Interpreten aus der Schweizer Showszene, welche alle ehrenamtlich mitgemacht haben. Der Mutmacher-Song steht auf Spotify und Apple-Music als Stream zur Verfügung.

Gut zu wissen:

Jährlich erkranken in der Schweiz 6’000 Frauen an Brustkrebs und 1’400 sterben daran. Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung und die häufigste Krebstodesursache bei den Schweizer Frauen. Was wenige wissen: Auch 40–50 Männer sind jährlich von Brustkrebs betroffen. 2C Communication, die Gründerin von PINK RIBBON SCHWEIZ, engagiert sich seit 2007 für die Sensibilisierung und Aufklä- rung von Brustkrebs. Im März 2018 wurde ihre Arbeit für «10 Jahre PINK RIBBON SCHWEIZ» mit der Swiss Marketing Trophy ausgezeichnet. Über die letzten Jahre konnten über 1.5 Mio. Schweizer Franken dank den Pink Ribbon Events für wichtige Brustkrebsprojekte und die Forschung gesammelt werden.

Produziert wurde der Pink Ribbon Song von Curtis Burger (Starchoreograph und Songwriter von DJ BoBo) und Jesse Ritch (Sänger & Produzent). Gemeinsam mit Musiker und Erfolgsproduzent Urs Wiesendanger wurde der Song im Powerplay Maur aufgenommen. Der Videoclip wurde von Simon Walti und Curtis Burger produziert. Alle Pink Ribbon Botschafter haben unentgeltlich mitgemacht. Die Produktionskosten hat der langjährige Pink Ribbon Sponsor Medela AG übernommen.

 

Advertisements