Cliché Bashing #5 - I’ m (im) perfect – Take it easy Girl vs. Multitasking Women

Schauspieler Matthias Weidenhoefer und Moderatorin Anastasia Zampounidis anlässlich ‚Multitasking Women‘ im DRIVE Volkswagen Group Forum, Berlin. Bild © Isa Foltin/Getty Images für Volkswagen AG.

Wenn Perfektion Sisyphusarbeit ist, warum schmeisst Frau dan nicht lieber alles hin, zieht raus aufs Land oder geht gleich auf Weltreise? Bereits zum fünften Mal fand am 20. September in Berlin im

das Diskussionsformat «Cliché Bashing» (Vorurteile über Bord) statt. Zum Thema «I’ m (im)perfect – Take it easy Girl vs. Multitasking Women» diskutierten dabei Berliner Publikum, Experten sowie Prominente über Klischees rund um die Thematik «weiblicher Perfektion».

Neben dem Moderatorenduo Sissy Metzschke und Volker Wieprecht  waren Experten und Fachleute sowie die Moderatorinnen Alina Merkau und Anastasia Zampounidis, der Schauspieler Matthias Weidenhöfer und die mehrfache Kampfsport Meisterin Julia Dorny zugegen, die mit dem Publikum in den Dialog traten.

Die «perfekte Frau» stand an diesem Abend im Mittelpunkt. Inmitten der Klischees «weiblicher Vollkommenheit» wurde über Vorurteile der «modernen Frau» diskutiert: Denn diese hat Kinder, arbeitet und macht Karriere, bekommt spielerisch alles mit links hin und sieht nebenbei auch noch perfekt aus und ist eine perfekte Partnerin. Doch sitzt hinter dieser Erwartungshaltung nicht auch oder vor Allem Frau selbst? Sind inzwischen auch Männer Teil des Klischee-Dilemmas?

In der Diskussionsrunde ging es darum, Vorurteile zu hinterfragen und die Toleranz gegenüber anderen Meinungen zu steigern anstatt die gegensätzliche Seite zu missionieren. Die Moderatoren führten auf unterhaltsame Art und Weise durch den Abend und luden das Publikum durch interaktive Fragerunden zu einem gemeinsamen Diskurs ein. Auch die Meinungen und unterschiedlichen Ansichten einzelner Experten und Prominenten trugen zu einer spannenden Diskussion bei.

Die nächste Veranstaltung des Formats Cliché Bashing #6 Künstliche Intelligenz – KO vs. OK findet statt am Donnerstag, 29. November 2018 um 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr).Infos und Anmeldung unter http://www.cliche-bashing.com

Advertisements