12

Drei echte Könnern in der Welt der Spirituosen begeisterten in der Pure Gold Bar im Kameha Grand Zürich mit einem Workshop. An drei Stationen konnte man viel Wissenswertes über den Einsatz von Rum, Gin & Co erfahren und degustieren.

Andy Walch*, World Cocktail Champion 2015 verblüffte mit Ausführungen, wie vielfältig Gin für die Herstellung von Drinks einsetzbar ist. Norman Fischer**, Executive Chef im Kameha Grand Zürich, zeigte, wie man Mahlzeiten mit Rum verfeinern kann.

IMG_0180Michael Da Silva, Bar Manager, rundete den Workshop ab, indem er die neue Barkarte der Kameha Grand Puregold Bar präsentierte und man ihm bei der Zubereitung unmittelbar über die Schulter schauen konnte. Der spannende Abend in der Puregold Bar war voller Tipps und Tricks, wie man sie jederzeit bei sich zuhause umsetzen kann.

TWITTER: @KamehaZurich
FACEBOOK: @kamehahotelsresorts
INSTAGRAM: #kameha #kamehagrandzurich #lifeisgrand #designhotel

Andy Walch

*Für Andy Walch, geboren 1988 in Feldkirch (Österreich), ist die Welt der Cocktails und Getränke-Industrie seit jungen Jahren eine Leidenschaft.Nach Beenden der Tourismus-Schule in Bludenz (Österreich) sammelte er erste Erfahrungen in verschiedenen Hotels in Österreich, bevor er begann, in 5* Hotel-Bars in der Schweiz zu arbeiten. Anschliessend sammelte er Erfahrungen als Barkeeper in einer 5* Hotel-Bar in London. 2013 kam er zurück in die Schweiz und arbeitete als Chef de Bar im Schweizerhof Hotel in Bern. Er erreichte erfolgreich den ersten Platz in verschiedenen Wettbewerben wie der World Cocktail Meisterschaft *Before-Dinner“ in 2015, der Swiss Cocktail Meisterschaft in 2013 und 2014, der Swiss Bacardi Legacy 2011, der Diageo World Class GSA 2012, der Finlandia Switzerland 2012, der Bols Around the World Switzerland 2012 und bei Barkeeper of the year 2013.Andy Walch arbeitet zurzeit als Markenbotschafter für die Reserve Produkte von DIAGEO.

Norman Fischer_YOU_** Norman Fischer ist Norddeutscher, der in Zürich Fine Dining zelebriert. Fischer ist aus dem La Terrasse im Parkhotel Bremen in die Schweiz gekommen. Dort leitete er seine erste Küche – und das mit großem Erfolg: ein Stern im Guide Michelin,16 Punkte im Gault Millau.Seine Lehre absolvierte Fischer, der aus Hamburg stammt, im Restaurant Die Insel in Hannover. Der Küste blieb er treu, auch nachdem er seine Ausbildung erfolgreich bestanden hatte. Zu den Gourmet-Restaurants, in denen er bereits kochte, gehören das mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Victor’s Gourmet-Restaurant Schloss Berg und das Zwei-Sterne-Restaurant Meierei Dirk Luther in Glücksburg.

Norman Fischers Rezept für ein einfach umwerfendes Dessert:

250 ml Milch; 50 ml Rahm/Sahne;30 g Zucker;100 dunkle Schokolade 70%; Rum nach Geschmack.

Flüssigkeiten mit dem Zucker aufkochen, über die Schokolade geben. Rum nach dem Erkalten dazugeben; mit Stickstoff frieren. Mmmmh

 

Advertisements