szenerie-mir-allen-promis

Fabelhafte Truppe unter der Regie von Erich Vock (Ricola–Werbespot… « Wer hats erfunden?» ) FotoCredit@PromiPost/Ursula Litmanowitsch

Dass Lachen befreit, durften zahlreiche Promis am eigenen Zwerchfell erfahren. In der aktuellen Komödie der Produzenten Erich Vock und Hubert Spiess jagen sich die Pointen nur so. Und wenn der Saal kocht, gibt die fabelhaft agierende Truppe (Richard Brunner, Daniel Bill, Vincenzo Biagi, Viola Tami, Erich Vock, Philippe Roussel, Maja Brunner, Hubert Spiess, Bettina Kuhn, v.l.n.r. auf dem Bild) auf der Bernhardtheaterbühne immer nochmal einen drauf. Dadurch gerät das Publikum derart ausser Rand und Band, dass der Titel «Ausser Kontrolle» sowohl als Motto für Darsteller, als auch für Zuschauer gilt. Die schweizerdeutsche Bearbeitung des Stücks (englisches Original von Ray Cooney) stammt vom mittlerweile verstorbenen Jörg Schneider und von Erich Vock. Schneiders Witwe Romy Schneider, die auf den Rollstuhl angewiesen ist, strahlte an der Premiere vor Freude über den Aufführungserfolg. Bernhard–Chefin Hanna Scheuring, die in regelmässigem Kontakt mit ihr steht, liess sie im Taxi abholen. Im Publikum sah man auch Erfolgsautor René Hildbrand («Lachen sie sich krank, dann bleiben sie gesund»). Der Fachmann in Sachen Humor ist mit seinem jüngsten Buch «Schweizer Politik zum Lachen» seit Wochen in der Bestsellerliste und plant bereits den nächsten Coup. Sein Credo:«Lachen ist inneres Joggen.» An den Spock–Produktionen bewundert er zudem, dass sie ohne Subventionen auskommen und dass die Vorstellungen praktisch immer ausverkauft sind.

buchautor-rene-hildbrand-_elisabeth-schnell_-kindli_jodlerin-monika-hildbrand

Buchautor René Hildbrand, Radiolegende Elisabeth Schnell, Jodlerin Monika Hildbrand. FotoCredit©PromiPost/Ursula Litmanowitsch

«Das Bedürfnis der Menschen nach einem heiteren Abend, an dem sie alle Sorgen vergessen können, ist gross», ist sich auch Sängerin Monique Kistler sicher. Und Prix–Walo Chefin Monika Kälin brachte es ebenfalls auf den Punkt: «Gut gemachte Komödie wie in diesem Stück wärmt die Seele und wirkt befreiend.» Begeisterung zeigten auch die beiden Jass–Show–Moderatoren Roman Kilchsperger und Reto Scherrer. Ersterer zu Beginn der Premiere leicht nervös, weil seine Frau Viola Tami im Stück eine Hauptrolle spielt.

sangerin-monique-mit-ehemann-kaspar-kistler

Sängerin Monique mit Ehemann Kaspar Kistler. FotoCredit©PromiPost/Ursula Litmanowitsch

DSC_5049

Monika Kaelin. Fritz Künzli, Suzanne Klee. FotoCredit©PromiPost/Ursula Litmanowitsch

Advertisements