Andre Jaeger

Eröffnungsgäste aus Show und Gastronomie: Schauspielerin Michaela Merten, Starkoch André Jäger mit Jana Zwesper. FotoCredit©PromiPost/litmanowitsch

Le muh tönt nach echter Schweizer Kuh. Das Restaurant in Zürich–Nord im Swissôtel Zürich direkt beim Bahnhof Oerlikon  ist aber alles andere als stier! Der diesjährige Senses Award geht deshalb  an das Le muh Restaurant. An der Award–Verleihung am vergangenen Samstag feierten prominente Gäste aus Wirtschaft und Entertainment zusammen mit General Manager Torsten Pinter und dem Le muh Team die Ehrung.

Seit 16 Jahren verleiht das gleichnamige, in Berlin etablierte Premium Magazin Senses alljährlich die prestigeträchtigen Senses Awards, die sich zu einem internationalen Gütesiegel für die Hotel- und Gastronomiebranche entwickelt haben. Der Senses Award ehrt die «Besten der Besten» mit dem Schwerpunkt auf Kulinarik, Wellness und Healthy Living.

Mit dem «Senses Culinary Award» an Le muh wurde zum ersten Mal in der Schweiz ein Konzept ausgezeichnet. Das Le muh steht somit einigartig da für Nachhaltigkeit und gesunde Küche. Ehrlich, kreativ und zeitgemäss, darauf basiert die Strategie des Restaurants, dessen Bar letztes Jahr bereits für sein Barmenü ausgezeichnet wurde. Neben Nachhaltigkeit dominiert vor allem der Fokus auf Regionalität. «Das Le muh achtet auf gute, langfristige Kooperationen mit seinen Partnern. Über 75 Prozent der verwendeten Produkte stammen aus einem Umkreis von gerade mal 50 Kilometern» schwärmt Senses Chefin Dr. Peggy Bien.

Um seinen Gästen eine ausgewogene und saisonale Ernährung zu bieten, besucht Chef de Cuisine René Gottwald höchstpersönlich zweimal wöchentlich den Markt vor dem Restaurant in Zürich Oerlikon: «Wir legen grossen Wert auf gesunde, hochwertige Nahrungsmittel und folgen damit einem der weltweit verbreitetsten Trends der heutigen Zeit.»

DSC_1695

v.l.n.r.: Ehrengard Prinzessin von Preussen, Award –Präsident und Hotellegende Frank M. Pfaller, Doris Brugger (ehem. Versace «Muse»), Liane Veszelits (Magazin Senses) FotoCredit©PromiPost/litmanowitsch

Am Samstag wurde der begehrte Award durch die bekannte, deutsche Seriendarstellerin Michaela Merten («Siska», «Derrick», «Ein Fall für zwei») an das Le muh Team überreicht. Nach der offiziellen Award Verleihung konnten die geladenen Gäste, darunter Starkoch André Jäger, Model Samantha Müller und Mister Schweiz Sandro Cavegn, die attraktive Schauspielerin in der offenen Küche des Le muhs bei der Arbeit an den Kochtöpfen bestaunen. Gemeinsam mit General Manager Torsten Pinter und Le muh Konzept Erfinder Alexander Britt schwang sie unter fachkundiger Anleitung des Chef deCuisine René Gottwald den Kochlöffel. Der Abend stand im Zeichen der Kulinarik und die Gäste wurden durch eine Vielfalt an Köstlichkeiten begeistert.

 

Advertisements