Restaurant Opera Zurich

Weisser Haken auf blauem Grund: Das Restaurant Opera im Hotel Ambassador bietet als eines der ersten Restaurants der Schweiz Fischspezialitäten aus nachhaltiger Fischerei mit MSC-Siegel an. Seit rund zehn Jahren bereitet das Opera Fisch aus nachhaltigem Fang zu und verzichtet auf das Servieren gefährdeter Arten. Seit April  2015 darf das 15 –Punkte– Gault Millau-Restaurant nun als eines der ersten der Schweiz ausgewählte Fischgerichte mit dem Siegel des «Marine Stewardship Council» kennzeichnen. Mit der Wahl eines zertifizierten Fischmenus belohnen Gäste nachhaltig arbeitende Fischereien, die sich für den Erhalt von Fischbeständen und eine intakte Unterwasserwelt einsetzen und leisten dadurch einen wertvollen Beitrag für gesunde Weltmeere.

MSC wurde 1997 gemeinsam von der Umweltorganisation WWF und dem Lebensmittelkonzern Unilever gegründet, um Lösungen für das globale Problem der Überfischung zu entwickeln. Das Siegel des MSC  ist ein weltweit anerkanntes Umweltsiegel für Erzeugnisse, die sich über die gesamte Lieferkette lückenlos bis zu jenem nachhaltig arbeitenden Fischereibetrieb zurückverfolgen lassen, der den Fisch gefangen hat. Das Siegel ermöglicht Fischereien rund um den Globus, ihre vorbildliche Arbeitsweise zu demonstrieren.

Lassen sie sich im Fischrestaurant Opera in Zürich von Spitzenkoch Pierre Meyer und seinem Team mit raffinierten Kreationen und Gerichten auf höchstem Niveau verführen. Ausgezeichnet mit dem Goldenen Fisch und Gault Millau Punkten ist das Team der Sorgfalt und der Nachhaltigkeit verpflichtet. Deshalb kommen die Gäste in den Genuss ausschliesslich frischer Zutaten vorwiegend aus der Region und können sich dabei von den surrealistisch-barocken Wandmalerein aus der Welt der Oper inspirieren lassen.

Kitchen Restaurant Opera

Advertisements